Home » Orte (Seite 2)

Orte

Eine Reise nach Malaysia bietet eine breite Palette an unterschiedlichen Orten an, die es zu entdecken gilt. Viel Spaß bei der Entscheidung:

Perhentian Islands

Traumstrand auf den Perhentian Islands

Die Perhentian Islands gehören zu den schönsten Inseln von Malaysia und haben sich in den letzten Jahren zu einem der beliebtesten Pauschalreiseziele des Landes entwickelt. Die Perhentian Islands bestehen aus den beiden Inseln Perhentian Besar (Big Perhentian) und Perhentian Kecil (Small Perhentian) sowie einigen unbewohnten Inselchen. Die Inselgruppe liegt etwa 20 Kilometer vor der Ostküste der malaysischen Halbinsel und nur …

Mehr lesen »

Kuching

City Hall von Kuching

Kuching ist nicht nur die Hauptstadt der Provinz Sarawak, sondern auch eine der schönsten Städte von Malaysia, die bei einer Rundreise nicht fehlen darf. Mit etwa einer Million Einwohnern ist die Stadt, die erst im späten 19. Jahrhundert gegründet wurde, heute die größte Ansiedlung der gesamten Insel Borneo und wird auch gerne als „sauberste Stadt von Malaysia“ gerühmt.

Mehr lesen »

Gunung Mulu Nationalpark

Der Gunung Mulu Nationalpark gehört zu den meistbesuchten Attraktionen des Bundesstaates Sarawak auf Borneo in Malaysia. Doch es ist nicht nur der 2.377 Meter hohe Berg Mulu, dessen Gipfel die Besucher erklimmen wollen, sondern vor allem das vermutlich größte Höhlensystem der Erde, das Wagemutige zum Klettern und Erforschen anlockt.

Mehr lesen »

Kuala Terengganu

Kuala Terengganu ist für die meisten Touristen lediglich ein Ort der Durchreise auf dem Weg zu den schönen Inseln entlang der Ostküste von Malaysia. Dabei lohnt es sich, einen oder zwei Tage in der Hauptstadt des Bundesstaates Terengganu zu verweilen und die vielen Sehenswürdigkeiten der Stadt zu besuchen.

Mehr lesen »

Johor Bahru

Straße von Singapur

Die Stadt Johor Bahru wird von vielen Menschen lediglich als Sprungbrett zur Weltmetropole Singapur betrachtet oder in der Gegenrichtung als Tor zu Malaysia, wo Zug- und Busfahrkarten lediglich die Hälfte kosten als im Stadtstaat. Wirtschaftlich profitiert ma hier von der Nähe zu Singapur und gilt als am schnellsten wachsende Stadt von Malaysia. Erfreulicherweise hat der Boom auch dafür gesorgt, dass …

Mehr lesen »

Ipoh

Die Stadt Ipoh in Malaysia ist für die meisten Touristen lediglich eine Durchgangsstation zwischen Penang, den Cameron Highlands und den Langkawi Islands. Das ist schade, denn die „Stadt der Millionäre“, die durch die Ausbeutung der Zinnminen in der Region reich wurde, besitzt eine Vielzahl schöner alter Gebäude, die den Wohlstand Ipohs widerspiegeln.

Mehr lesen »

Singapur

Flagge von Singapur

Der Stadtstaat Singapur vor der Südküste von Malaysia wird noch immer touristisch unterschätzt. Vielen gilt die Insel als unterkühltes Finanzzentrum von Südostasien mit drakonischen Gesetzen, die das Kaugummikauen unter Strafe stellen. Dabei könnte diese Annahme nicht falscher sein, denn die multikulturelle Metropole bietet für eine eine Vielzahl von Sehenswürdigkeiten und den höchsten Lebensstandard von ganz Südostasien. Wer Singapur wirklich kennenlernen …

Mehr lesen »

Brunei

Negara Brunei Darussalam, die „Nation Brunei“, Heimat des Friedens (so der offizielle Titel des Landes), ist das letzte noch selbständige Sultanat der Region, das sich nach der Auflösung des britischen Kolonialreiches weigerte, in der neugegründeten Republik Malaysia aufzugehen. Im 16. Jahrhundert gehörte den Herrschern von Brunei eine riesige Fläche im Norden von Borneo und mehrere Inseln, darunter die heutigen Provinzen Sarawak …

Mehr lesen »