Home » Beste Reisezeit für Malaysia » Beste Reisezeit für Borneo

Beste Reisezeit für Borneo

Die beste Reisezeit für Borneo ist wie überall in Südostasien vom Monsun abhängig. Allerdings trifft dieser nicht überall zur gleichen Zeit an, denn dafür ist Borneo – die weltweit drittgrößte Insel – einfach zu groß, geografisch zu unterschiedlich und von zu vielen Mikroklimata geprägt. Auch hängt die Wahl der besten Reisezeit natürlich von den geplanten Aktivitäten auf Borneo ab.

Welche Zeit soll ich für eine Reise nach Borneo wählen?

Allgemein herrschen auf Borneo ganzjährig Temperaturen um 27° bis 30°C im Flachland, während es in den Höhenlagen mit 10° bis 15°C wesentlich kühler ist. Die beste Reisezeit für Sabah, den touristisch gefragteren Bundesstaat mit dem Mount Kinabalu ist Dezember bis Mai, wenn es dort relativ trocken ist. „Relativ“ ist hier das Schlüsselwort, denn auch außerhalb der Regenzeit kann es hier durchaus zu heftigen Regenfällen kommen und der Mount Kinabalu hüllt sich ganzjährig gerne in dichte Nebelfelder.

Ab Juli nimmt die Niederschlagshäufigkeit zu, ehe es im Oktober ihren Höhepunkt erreicht. Dann ist eine Reise nach Sabah wenig zu empfehlen, egal ob eine Trekking-Tour auf dem Mount Kinabalu geplant ist oder einige entspannte Tage auf einer Badeinsel.

Zu beachten ist auch, dass Borneo nur knapp südlich der Gefahrenzone für Taifune liegt, die meist im Herbst auftreten und vom Pazifik über die Philippinen Richtung China ziehen. Borneo bekommt davon häufig noch schwere Stürme und Regenfälle ab.

Beste Reisezeit für den Mount Kinabalu

Wer auf die Insel reist um den Mount Kinabalu zu besteigen, sollte seine Reise in die Monate März bis August legen. In diesen Monaten ist es meist trocken und angenehm. Allerdings kann es jederzeit zu einem Regenguss kommen, so dass eine Regenjacke und ein warmer Pullover auf jeden Fall ins Reisegepäck gehören. Während der Regenzeit kann es sogar vorkommen, dass der Zugang zum Gipfel tagelang aus Sicherheitsgründen gesperrt wird.

Beste Reisezeit für Borneo: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
2,50 von 5 Punkten, basieren auf 4 abgegebenen Stimmen.

Loading...

In welchem Zeitraum am besten nach Sarawak?

Die beste Reisezeit für Sarawak, den im Westen der Insel gelegenen Bundesstaat, ist dagegen eher März bis Oktober – hier setzt die Regenzeit im November ein und bis Ende Februar kann es immer wieder regnen. Vor allem im Dezember und Januar kann es lange und anhaltend regnen, so dass die beliebten Ausflüge rund um Kuching und zum Gunung Mulu-Nationalpark dann buchstäblich ins Wasser fallen.

Wer in ganz Borneo wettertechnisch auf der sicheren Seite sein will, sollte am besten die Monate April oder Mai wählen – dann ist es fast überall durchgehend sonnig und angenehm.

Lesetipp

Insel Bohey Dulang

Inseln von Malaysia

Mit der Inselvielfalt des Nachbarlandes Thailand kann Malaysia zwar nicht mithalten, doch Urlauber finden auch …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.