Home » Beste Reisezeit für Malaysia » Malaysia im Juni

Malaysia im Juni

Der Juni bietet an der Ostküste von Malaysia ideale Urlaubsbedingungen. Die Westküste des Landes und auch Borneo locken zur gleichen Zeit jedoch nicht mit solch traumhaftem Wetter. Bei beiden Regionen sind Schauer eher an der Tagesordnung und ein Regenschirm sollte im Gepäck auf jeden Fall nicht vergessen werden.

Die Westküste in diesem Monat

An der Westküste ist nun der Südwest-Monsun in vollem Gange und bringt vor allem an den Nachmittagen heftige Schauern und viel Wind. Da den Schauern immer wieder Sonnenschein folgt, ist nach wie vor Badeurlaub auf Langkawi oder Penang möglich, doch bei längeren Wanderungen und Ausflügen sollte unbedingt ein Regenschirm mitgenommen werden. In den Städten wie Kuala Lumpur und Melaka ist es drückend schwul , wenn nicht gerade ein Gewitter Abkühlung bringt.

Das Wetter an der Ostküste zu dieser Zeit

An der Ostküste von Malaysia herrschen ideale Bedingungen: Sonnenanbeter kommen an den Stränden auf ihre Kosten und die ruhige See erlaubt auch Anfängern gemütliches Schnorcheln und Tauchen im kristallklaren Wasser. Da nun Hochsaison ist, kann es an den beliebten Badeorten in Tioman, Redang und auf den Perhentians voll werden – abgesehen davon schnellen auch die Preise in die Höhe.

Und was passiert in Borneo?

Ab Juni weht ein heißer, trockener Wüstenwind aus Nord-Australien über Borneo. Dies bedeutet einerseits sehr hohe Temperaturen um 29°C und andererseits immer wieder heftige Schauer. Von Trekking-Touren im Mount Kinabalu Nationalpark wird in dieser Zeit abgeraten, da heftige Regenfälle die Wanderpfade komplett aufweichen können. Vor allem an den Nachmittagen muss überall in Sabah und Sarawak mit Gewittern gerechnet werden.

Events in Malaysia im Juni

Der Geburtstag des Königs

Am ersten Samstag im Juni wird traditionell der Yang di-Pertuan Agong gefeiert, der König des Landes. Dabei handelt es sich um einen der wenigen gewählten Könige weltweit, der als Staatsoberhaupt Malaysia regiert. Dieser nimmt, ähnlich wie beim deutschen Bundespräsidenten, vor allem eine repräsentative Rolle ein, während die eigentlichen Regierungsgeschäfte beim Premierminister von Malaysia liegen. Der „Geburtstag“ (der nichts mit dem Geburtstag des jeweiligen Königs zu tun hat) wird mit einer großen Parade auf dem Merdeka Square in Kuala Lumpur gefeiert, die sich die Malaysier bei ihren ehemaligen Kolonialherren und der „Trooping the Colour“-Parade für die britische Queen abgeschaut haben.

Drachenboot-Rennen

Das „Dragon Boat Festival“ spannt sich von Juni bis August mit großen Drachenboot-Rennen in unterschiedlichen Orten Malaysias. Den Auftakt macht gewöhnlich das Sabah Dragon Boat Race im Kota Kinabalu, zu dem Teilnehmer aus mehreren asiatischen Ländern und Australien kommen. Ein weiteres wichtiges Drachenboot-Rennen findet in Georgetown auf Penang statt. Zahllose Touristen säumen die Ufer, wenn sich die prächtig dekorierten traditionellen Drachenboote ein Wettrennen auf dem Meer liefern.

Anders als bei vielen anderen Events in Malaysia handelt es sich bei den Rennen nicht um eine touristische Folklore, sondern um echte Tradition: Mit den Drachenboot-Rennen wird ein chinesischer Heiliger geehrt, der einst ins Meer ging um zu ertrinken. Fischer retteten ihn, indem sie mit ihren Booten aufs Meer hinaus fuhren und mit ihren Trommeln die Fische davon abhielten, den Heiligen anzugreifen.

Malaysia im Juni: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
4,33 von 5 Punkten, basieren auf 3 abgegebenen Stimmen.

Loading...

Gawai Dayak Festival in Sarawak

Anfang Juni findet in der Provinz Sarawak das große Erntefest der einheimischen Iban und Bidayuh statt. Sie treffen sich zum Gawai Dayak Festival, bei dem zeremonielle Tänze aufgeführt werden und traditionelle Kostüme getragen werden. Interessant für Besucher ist der Umgang mit den Blasrohren der Dayak. Weniger schön für Tierliebhaber sind die Hahnenkämpfe.

Lesetipp

Reiseversicherung für Malaysia

Sinnvolle Reiseversicherungen für Malaysia

Wer gut versichert nach Malaysia reisen will, sollte auf jeden Fall die richtige Versicherung im …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.