Home » Highlights von Malaysia » Highlights von Malaysia

Highlights von Malaysia

Der Vielvölkerstaat Malaysia gehört zu den aufregendsten Reisezielen Südostasiens und steht doch touristisch immer im Schatten des nördlichen Nachbarlandes Thailand. Hier finden Sie mehr Informationen zu den Highlights dieses Landes. Eine Rundreise durch Malaysia ist eine Reise durch Asien im Kleinformat: Das Land wird gleichermaßen von Malaien, Chinesen und Indern geprägt, die auf der malaysischen Halbinsel und im nördlichen Teil Borneos ein harmonisches Miteinander geschaffen haben. Dazu kommen vor allem auf Borneo die Stämme der Ureinwohner, die bis heute ihre traditionelle Lebensart in Langhäusern im Dschungel erhalten haben und auf der Halbinsel das beeindruckende Erbe der europäischen Kolonialmächte.

Die Sehenswürdigkeiten des Landes

Auf der Halbinsel lockt die hochmoderne Hauptstadt Kuala Lumpur mit ihren beeindruckenden Hochhäusern wie den Petronas Towers, klimatisierten Shopping Malls und der wunderschönen islamisch geprägten Architektur rund um den Merdeka Square.

Zu den Highlights für Kultur- und Geschichtsfreunde zählen die beiden historischen Orte Melaka und Georgetown, die beide zum Weltkulturerbe der UNESCO gehören. In Melaka begann im 16. Jahrhundert mit der Ankunft der Portugiesen die europäische Kolonialgeschichte der Region, die bis zur Mitte des 20. Jahrhunderts andauerte. Georgetown auf der Insel Penang ist dagegen vor allem von der Kolonialarchitektur des britischen Empire komplett mit viktorianischem Uhrturm und anglikanischer Kirche geprägt. Zugleich ist die Insel Heimat des wohl schönsten und farbenprächtigsten chinesischen Tempels in Südostasien, dem Kek Lok Si Tempel auf dem Penang Hill.

Weniger bekannt aber nicht minder sehenswert sind die spektakulär schönen Moscheen von Kuala Terengganu an der eher konservativen Ostküste und die auffällige moderne Architektur von Kuching, der Hauptstadt der Provinz Sarawak auf Borneo.

Die Naturschönheiten von Malaysia

Fast noch berühmter ist dieses Reiseziel für seine einzigartige Naturschönheit: Jedes Jahr zieht es tausende Besucher in die Provinz Sabah auf Borneo um den Mount Kinabalu zu besteigen, den mit 4.095 Metern höchsten Berg Südostasiens. Nicht minder beliebt sind die riesigen Höhlen im Gunung Mulu Nationalpark im benachbarten Sarawak und die endlosen Regenwälder, in denen die letzten wildlebenden Orang Utans zuhause sind. Zu den weiteren Natur-Highlights zählt der Taman Negara Nationalpark, der ein wichtiges Ziel für Naturfreunde und Wanderer ist. Ebenso fallen hierunter die sanften Hügel der Cameron Highlands mit ihren endlosen Teeplantagen.

Aussichtspunkt auf Langkawi Island
Aussichtspunkt auf Langkawi Island

Auch Strandurlauber und Taucher kommen in Malaysia voll auf ihre Kosten: Die Insel Langkawi im Nordwesten der Halbinsel lässt keine Urlaubswünsche offen. Ruhiger und naturbelassener, mit exzellenten Verhältnissen für Taucher und Schnorchler, geben sich die Inseln der Ostküste wie die Perhentians und die „Trauminsel“ Tioman. Vor der Küste Borneos liegen mit dem Tunku Abdul Rahman Marine Park und der Insel Sipadan weitere bekannte Tauchreviere mit unglaublicher Vielfalt an Meeresfauna und -flora.

Kulinarische Highlights

Der Vielvölkerstaat macht es möglich: In diesem Reiseland lässt sich die Küche ganz Asiens probieren, den unterschiedlichen Highlights sind dabei fast keine Grenzen gesetzt. Neben traditionellen malaiischen Gerichten wie dem allgegenwärtigen Nasi Lemak bieten die zahllosen chinesischen Einwanderer Gerichte aus ihren jeweiligen Heimatregionen und auch die indische Minderheit trägt ihren Teil zur gastronomischen Vielfalt bei. Dabei kostet es nicht einmal viel, hier köstlich essen zu gehen, denn überall gibt es Garküchen, in denen herrliche Gerichte marktfrisch vor den Augen der Käufer zubereitet werden – für selten mehr als umgerechnet wenige Euro. Wer auf vertraute Kost nicht verzichten will, findet jedoch auch westliche Küche von der italienischen Pizza bis zu den allgegenwärtigen amerikanischen Fast-Food-Ketten und Coffee Shops wie Starbucks.

Rundreisen leicht gemacht

Malaysia ist ein hochmodernes Land mit einer entsprechenden Infrastruktur, die es vor allem Asien-Neulingen leicht macht: Die großen Orte des Landes sind durch bequeme Fernbusse miteinander verbunden, die auf gut ausgebauten Straßen und Autobahnen schnell vorankommen. Längere Strecken lassen sich leicht und günstig mit einheimischen Airlines wie Air Asia und Malaysia Airlines überwinden. An der Westküste führt eine der schönsten Bahnstrecken Asiens von Singapur durch Malaysia bis in die thailändische Hauptstadt Bangkok.

Auch Langeweile braucht in diesem Land niemand zu befürchten: Trekking-Touren in den Nationalparks, Tauchausflüge zu den schönsten Tauchrevieren der Welt, Wassersportmöglichkeiten an den Stränden und viele weitere Sportmöglichkeiten sorgen für Abwechslung. Wer es ruhiger mag, findet in allen größeren Orten Yoga-Studios und kostengünstige Wellness-Angebote. Shopping-Freunde kommen in den modernen klimatisierten Malls und auf traditionellen farbenfrohen Märkten gleichermaßen auf ihre Kosten.

Highlights von Malaysia: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
5,00 von 5 Punkten, basieren auf 1 abgegebenen Stimmen.

Loading...

Ein Reise-Fazit

Malaysia ist ein faszinierendes Reiseland mit vielen Highlights, in dem jeder Besucher auf seine Kosten kommt. Eine Rundreise über die malaysische Halbinsel und durch Borneo sollte sich niemand entgehen lassen.

Lesetipp

Reiseversicherung für Malaysia

Sinnvolle Reiseversicherungen für Malaysia

Wer gut versichert nach Malaysia reisen will, sollte auf jeden Fall die richtige Versicherung im …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.