Startseite » Fakten zu Malaysia » Wo liegt Malaysia?

Wo liegt Malaysia?

Malaysia ist ein Land in Südostasien. Doch wo liegt Malaysia eigentlich genau und was umfasst eigentlich das Land? Der Vielvölkerstaat Malaysia verteilt sich auf die malaiische Halbinsel und die von ihr durch das Südchinesische Meer getrennten Provinzen Sabah und Sarawak im Norden der Insel Borneo. Diese Provinzen teilen sich mit Indonesien und dem unabhängigen Sultanat Brunei die Gesamtinsel Borneo. Der größte Teil der malaiischen Bevölkerung lebt auf der Halbinsel, die im Süden an das unabhängige Singapur und im Norden an Thailand angrenzt und auf der sich die wichtigsten Städte befinden, darunter auch die Hauptstadt Kuala Lumpur.

Beide Teile Malaysias liegen in Äquatornähe am ersten bis achten Breitengrad nördlich des Äquators und sind somit durch ein tropisches Klima geprägt. Die Gesamtfläche beider Teile beträgt etwa 330.000 Quadratkilometer, von denen etwa 200.000 km² auf Westmalaysia entfallen und 130.000 km² auf Ostmalaysia.

Wo liegt der höchste Berg von Malaysia?

Die höchste Erhebung des Landes ist der 4.095 m hohe Mount Kinabalu in Ostmalaysia, der ein beliebtes Ausflugsziel für einheimische und ausländische Touristen darstellt.

Im Westen der malaiischen Halbinsel liegt die Straße von Melaka, eine der wichtigsten Seefahrtrouten der Welt, die an ihrer engsten Stelle nur 2,8 km breit ist und seit Jahrhunderten ein beliebtes Ziel für Piraten darstellt. Heute passieren etwa 2.000 Schiffe die Straße von Melaka, die den wichtigen Seehafen Singapur mit der arabischen und europäischen Welt verbindet.

Lage Malaysia Wo liegt Malaysia?

Wo liegt Malaysia?

Wo liegt die Hauptstadt von Malaysia?

Die Hauptstadt von Malaysia ist die Metropole Kuala Lumpur im Westen der malaiischen Halbinsel, in der sich die größte Wirtschaftskraft des Landes bündelt. Symbolisch stehen die Petronas Towers, mit je 452 m lange Zeit das höchste Gebäude der Welt und bis heute die höchsten Zwillingstürme der Welt, für die moderne Wirtschafts- und Handelsmetropole Kuala Lumpur. Zugleich besitzt die Hauptstadt eine Vielzahl schöner alter Gebäude, die den Vielvölkerstaat Malaysia repräsentieren. Hier seien beispielhaft das arabisch-islamische Sultan Abdul Samad Building am Merdeka Square, der chinesische Thean Hou-Tempel auf dem Robson Hill, der indische Sri Mahamariaman-Tempel sowie St.Mary’s Cathedral und der wunderschöne alte Bahnhof aus der britischen Kolonialzeit aufgeführt.

Wo liegt Malaysia?: rating on Wo liegt Malaysia?rating on Wo liegt Malaysia?rating on Wo liegt Malaysia?rating on Wo liegt Malaysia?rating half Wo liegt Malaysia?
4,71 von 5 Punkten, basieren auf 7 abgegebenen Stimmen.
loading Wo liegt Malaysia? Loading ...

Wo liegt der Kuala Lumpur International Airport?

Der internationale Flughafen von Kuala Lumpur, kurz KLIA genannt, befindet sich in Sepang, etwa 50 Kilometer außerhalb der Stadt. Dieser wurde in den letzten Jahren zu einem der wichtigsten Drehkreuze Südostasiens ausgebaut. Neben der nationalen Fluggesellschaft Malaysia Airlines hat auch Air Asia, eine der größten Low Cost Carriers Asiens, ihren Sitz am Flughafen KLIA. Die Innenstadt ist mit dem KLIA Ekspres direkt an den Flughafen angebunden, die Fahrtzeit beträgt 28 Minuten.

Innerhalb der beiden Landesteile West- und Ostmalaysia sind klimatisierte Fernbusse das wichtigste Transportmittel. Die wichtigste Bahnlinie verläuft entlang der Westküste und verbindet Singapur im Süden mit der thailändischen Hauptstadt Bangkok im Norden. Wichtige Bahnhöfe in Malaysia sind neben Kuala Lumpur die nördliche Wirtschaftsmetropole Ipoh und der Hafen Butterworth, der der größten malaysischen Insel Penang und ihrer Hauptstadt Georgetown gegenüber liegt.

Die wichtigsten Städte in Ostmalaysia sind die Provinzhauptstadt Kuching in Sarawak mit über 600.000 Einwohnern, sowie Kota Kinabalu und Sandakan in der nordöstlichen Provinz Sabah.