Home » Tipps und Hinweise für Malaysia » Reisen mit Kindern in Malaysia

Reisen mit Kindern in Malaysia

Malaysia ist ein hervorragendes Ziel für eine Urlaubsreise mit Kindern: Auf der einen Seite faszinierende Begegnungen mit der exotisches Natur in den Nationalparks des Landes, auf der anderen Seite wunderschöne Strände und hochmoderne Freizeitparks. Auch die medizinische Versorgung ist gut und spezielle Produkte für Kinder sind zumindest in den größeren Städten und in den Ferienregionen leicht zu finden.

Paradies für Kinder: Kuala Lumpur

Rund um die Hauptstadt Kuala Lumpur finden sich einige der größten Attraktionen für Familien in Malaysia wie der „Sunway Lagoon“-Wasserpark mit Wasserrutschen, Wellenbädern und vielen anderen feuchten Vergnügen. Mindestens genauso populär ist der Berjaya Times Square Mall, in dessen Indoor-Vergnügungspark es sogar eine riesige Achterbahn und viele andere Fahrattraktionen für Kinder gibt.

Ein spannendes Projekt ist „KidZania“, ein weiterer Indoor-Park, der Kindern die Möglichkeit gibt, in die Erwachsenenwelt einzutauchen und sich zum Beispiel als Polizist, Feuerwehrmann, Arzt oder Verkäufer auszuprobieren. Die Straßen und Häuser von KidZania sind dabei auf kindgerechte Größe zusammengeschrumpft.

I-city im Vorort Shah Alam ist in Malaysia ebenfalls ein spannendes Ziel für die ganze Familie. Hier gib es die märchenhafte „City of Digital Lights“ und „Snowalk“, ein künstliches Winterland mit Schnee und Eis zu bewundern. Für ältere Kinder ist ein Besuch der Formel Eins-Rennstrecke in Sepang ganz sicher ein Highlight, denn alle ab 13 Jahre dürfen hier eine spezielle Go-Kart-Rennstrecke abfahren.

Weitere Freizeitparks in Malaysia

Ganz neu ist das Legoland Malaysia, das in Johor Bahru ganz im Süden der malaysischen Halbinsel eröffnet hat. Wie seine europäischen Gegenstücke bietet auch dieses Legoland zahlreiche Fahrgeschäfte und das faszinierende „Miniland“, in dem zahlreiche bekannte asiatische Bauten aus über 30 Millionen Legosteinen nachgebaut wurden. Nicht weit entfernt liegt auch der Puteri Harbour Theme Park, der vor allem kleinen Mädchen gefallen wird: Teil des Parks ist die Sanrio Hello Kitty Town.

Bei Ipoh liegt die „Lost World of Tambun“, ein schön gestalteter Wasserpark mit Wasserrutschen, Lazy River, Wellenbad und einem langen Sandstrand. Ein Highlight, das vor allem die Erwachsenen anzieht, sind die natürlichen heißen Quellen, in denen sich Entspannung finden lässt, während die Kinder im „Tin Valley“ nach Zinn schürfen.

Der bekannte Theme Park in den Genting Highlights wurde kürzlich geschlossen und soll 2016 als „Twentieth Century Fox Theme Park“ neu eröffnen.

Reisen mit Kindern in Malaysia: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
5,00 von 5 Punkten, basieren auf 2 abgegebenen Stimmen.

Loading...

Natur und Tiere im Land entdecken

Die künstlichen Freizeitparkwelten mögen für viel Kurzweil sorgen, doch es wäre schade, wenn man seinen Kleinen nicht auch Gelegenheit hätten, die vielfältige Natur von Malaysia aus nächster Nähe zu erleben. In Kuala Lumpur bietet sich dazu das KLCC Aquarium, der KL Butterfly Park und der Kuala Lumpur Bird Park an.

Einen Tagesausflug wert ist das National Elephant Conversation Centre in Kuala Gandah, bei dem Kinder Elefanten füttern und mit ihnen baden dürfen. Auf Borneo können die Kinder dagegen im Sepilok Orang Utan Sanctuary mit den freundlichen Riesen auf Tuchfühlung gehen. Wer auf der Halbinsel bleibt, kann viele Tiere auch bequem im Zoo Negara von Kuala Lumpur besuchen.

Lesetipp

Insel Bohey Dulang

Inseln von Malaysia

Mit der Inselvielfalt des Nachbarlandes Thailand kann Malaysia zwar nicht mithalten, doch Urlauber finden auch …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.