Golf

Malaysia zählt zu den lebhaftesten, dynamischsten und farbenfrohesten Ländern weltweit. Neben einer einmaligen Landschaft und Kultur zieht das Land jährlich mehrere Tausend Golf – Begeisterte an. Malaysia verfügt sogar über mehr Golfplätze als jedes andere Land der Welt. Nirgendwo sonst kann man auf derart hohen Bergen mit tropischen Küsten Golf auf Turnierniveau spielen. Ein Golfurlaub in Malaysia verspricht also vor allem ein abwechslungsreiches Golfvergnügen in malerischer Umgebung zwischen Bergen, tropischen Regenwäldern und pazifischen Küstenstreifen. Alle Golfplätze verfügen über eine Driving Range, einen Pro Shop sowie ein Clubhaus, in welchem die nötige Golfausrüstung käuflich erworben oder auch geliehen werden kann. Eine Besonderheit liegt zudem in der Aufhebung jeglicher Handicap-Beschränkungen. So können sowohl Anfänger als auch Fortgeschrittene die vielfältigen Plätze nutzen.

Nord Malaysia 
- Bukit Jawi Golf Resort

Der in Penang gelegene 36-Loch-Golfplatz beläuft sich auf eine Gesamtlänge von 12.538 Metern und ein Par von jeweils 72. Aufgeteilt auf zwei 18-Loch-Plätze, den Hill Course und den Lake Course, bietet der Platz sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene ein abwechslungsreiches Spiel. Der Platz zeichnet sich nicht nur durch die Vielzahl von Palmen und tropischen Pflanzen aus, sondern vor allem durch die schwierigen Grüns. Während der Hill Course dem Namen getreu eher aus Sandhindernissen und Unebenheiten besteht, widmet sich der Lake Course vielen Wasserhindernissen.

Süd Malaysia 
- Ayer Keroh Country Club

Nur zehn Minuten von der Nord-Süd-Autobahn entfernt befindet sich der Ayer Keroh Country Golf Club in Melaka. Der Minister von Melaka entwickelte den Platz bereits 1964 an der Stelle eines unberührten Urwaldgebiets. Der 27-Loch-Platz verdrängte den Dschungel hierbei nicht vollständig, sondern wurde eher in das Gebiet eingebettet. Noch heute teilen sich Golfspieler hier den Platz mit Affen, Eichhörnchen, Vögeln sowie weiteren tropischen Tieren. Der Platz teilt sich in drei Neun-Loch-Plätze: Tunku’s Nine, Governor’s Nine und Ghaffar’s Nine. Die Längen der Plätze belaufen sich hierbei auf durchschnittlich 3.500 Meter und ein Par von 36. Aufgrund einer Ausgeglichenheit zwischen Wasser- und Sandhindernissen eignet sich der Platz vor allem für Anfänger.

Golf: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
4,63 von 5 Punkten, basieren auf 8 abgegebenen Stimmen.
Loading...

Golf am Rande des Dschungels
Golf am Rande des Dschungels – keine Seltenheit in Malaysia

Ost Malaysia
 – Dalit Bay Golf & Country Club

Der in Kota Kinabalu gelegene 18-Loch-Golfplatz beläuft sich bei einer Länge von 6.369 Metern auf ein Par von 72. Der Designer Ted Parslow gestaltete aus dem vorherigen Sumpfgebiet einen Golfplatz, der die natürliche Umgebung vervollständigt. Eingegrenzt durch die Flüsse Mengkabong und Tambalang bieten vor allem die zweiten neun Löcher einen unvergesslichen Blick auf den Mount Kinabalu. In einem Sumpfgebiet ist es nicht verwunderlich, eine Vielzahl unterschiedlicher Wasserhindernisse vorzufinden. Als Kompromiss hierzu wurde auf Bunker weitestgehend verzichtet. Der Platz bietet mit seinen größtenteils geraden Bahnen daher sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene eine abwechslungsreiche Herausforderung.

Golfen in Malaysia
Golfen in Malaysia

Region Kuala Lumpur und Umgebung

Der Templer Park Country Club

Der 18-Loch-Platz in Selengor bietet auf einer Länge von 6.532 Metern bei einem Par von 72 ein abwechslungsreiches Spiel. Designt wurde der Golfplatz von dem professionellen Spieler Jumbo Ozaki. Bekannt für seine besondere Schwierigkeit und szenisch perfekte Inszenierung befindet sich der Platz in direkter Umgebung von unberührtem Urwald und eignet sich aufgrund der vielen Wasserhindernisse vor allem für fortgeschrittene Golfspieler.

Kota Permai Golf & Country Club

Der Name macht dem Platz in der Nähe von Kuala Lumpur alle Ehre. Übersetzt bedeutet Kota Permai „idyllisch und schön“ und beschreibt den Sinn des Platzdesigns. So wurde der Golfplatz von dem australischen Golfplatzarchitekten Riss Watson designt, um ein Teil der örtlichen Community zu werden. Der 18-Loch-Course mit einer Länge von 6.396 Metern lässt sich als ein Mix aus gradlinigen und geschwungenen Bahnen beschreiben. Bestückt mit einer Vielzahl von Wasser- und Sandhindernissen gestaltet er das Spiel bei einem Par von 72 besonders anspruchsvoll.

Lesetipp

Reiseversicherung für Malaysia

Sinnvolle Reiseversicherungen für Malaysia

Wer gut versichert nach Malaysia reisen will, sollte auf jeden Fall die richtige Versicherung im …