Home » Anreise und Abreise » Einreise von Thailand nach Malaysia

Einreise von Thailand nach Malaysia

Der wichtigste Grenzübergang zwischen Malaysia und Thailand befindet sich in Dannok zwischen Sadao (thailandische Seite) und Bukit Kayu Hitam (malaysische Seite) am Trans-Asia-Highway, der von Bangkok über Hat Yai an der malaysischen Küste nach Kuala Lumpur und Singapur führt. Die meisten Fernbusse nutzen diesen Grenzübergang.

Wichtig: In Thailand und Malaysia gehen die Uhren unterschiedlich! In Malaysia ist es eine Stunde später als in Thailand. Wer eine Zugfahrkarte kauft oder bestimmte Busse benutzen will, sollte sich vergewissern ob malaysische oder thailändische Uhrzeit gemeint ist!

Reisende aus EU-Ländern benötigen kein Visum für Thailand. Die beiden Übergänge der Grenze von Sadao und Padang Besar werden häufig für „Visa Runs“ genutzt, d.h. von Ausländern, deren dreimonatige touristische Aufenthaltserlaubnis ausgelaufen ist. Sie verbringen einen Tag auf der anderen Seite der Grenze und erhalten bei der Wiedereinreise ein neues dreimonatiges Touristenvisum.

Der Grenzübergang für Zugreisende zwischen den beiden Ländern befindet sich in Padang Besar. Dabei handelt es sich um zwei Städte auf beiden Seiten der Grenze, die beide den gleichen Namen tragen. Wer mit dem Zug von Malaysia nach Hat Yai fährt (oder umgekehrt) erledigt die Grenzformalitäten im Bahnhof auf der malaysischen Seite. Der Grenzposten für den Straßenverkehr befindet sich an der Malaysia Federal Route 7, die auf der thailändischen Seite in die Thailand Route 4054 übergeht.

Die Grenzübergänge in Sadao und Padang Besar sind 24 Stunden geöffnet.

Ko Lipe /Satun

Von Langkawi Islands oder Kuala Perlis bestehen Bootverbindungen auf die Insel Ko Lipe und nach Satun (Tammalang Pier südlich der Stadt). Die Grenzposten sind nur tagsüber geöffnet und an die Zeiten der Boote geknüpft. Wenn das letzte Boot aus Malaysia eingetroffen ist, gehen auch die Grenzbeamten nach Hause.

Weitere Grenzübergänge an der Ostküste von Malaysia

Der wichtigste Grenzübergang an der Ostküste befindet sich bei Sungai Kolok und Rantau Panjang an der Straße zwischen Narathiwat und Kota Bharu. Hier verläuft auch die weniger genutzte Bahnverbindung zwischen Kota Bharu und Hat Yai.

Ein weiterer Grenzübergang liegt zwischen Ban Ta Ba und Pengkalan Kulor südlich von Tak Bai. Dieser Grenzübergang ist vor allem für Reisende geeignet, die von den Perhentian Islands einen Abstecher nach Thailand machen wollen.

An der Route 76 (malaysisches Gebiert) bzw. Route 410 (thailändische Seite) befindet sich ein weiterer Übergang der Grenze bei Betong, der von Touristen kaum genutzt wird.

Diese Grenzübergänge sind nur tagsüber geöffnet, in der Regel von 7.00 bis 19.00 Uhr.

Einreise von Thailand nach Malaysia: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
3,75 von 5 Punkten, basieren auf 8 abgegebenen Stimmen.

Loading...

Lesetipp

Reiseversicherung für Malaysia

Sinnvolle Reiseversicherungen für Malaysia

Wer gut versichert nach Malaysia reisen will, sollte auf jeden Fall die richtige Versicherung im …